bedeckt München 24°

Vorfahrt missachtet:Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Glück im Unglück haben am Freitagnachmittag zwei Autofahrer in Sulzemoos gehabt. An der Kreuzung Bogenrieder- und Lindenstraße krachte es laut Polizei heftig. Doch die beiden blieben wie durch ein Wunder unverletzt.

Eine 75-jährige Frau aus Sulzemoos wollte mit ihrem Wagen die Bogenrieder Straße überqueren, dabei übersah sie das von rechts herannahende Auto eines 45-jährigen Mannes aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck. Sie drückte aufs Gas, krachte mit ihrem Pkw voller Wucht in die Fahrerseite des Brucker Wagens. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 45-Jährigen regelrecht von der Straße gefegt. Es schoss über die Kreuzung hinaus, zwischen zwei Verkehrsschildern hindurch ins angrenzende Feld, wo es völlig demoliert liegen blieb. Der Wagen der 75-Jährigen blieb indes mitten auf der Kreuzung liegen, ebenfalls schwer beschädigt. Durch den Unfall erlitten die beiden Fahrzeuge jeweils wirtschaftlichen Totalschaden. Die Polizei schätzt diesen auf etwa 16 000 Euro. Hinzu kommt noch der Schaden an den Schildern und auf dem Feld.