bedeckt München 17°

Vorfahrt missachtet:Mit dem Auto gegen eine Ampel geschleudert

Am späten Sonntagabend wurden bei einem Verkehrsunfall in Stetten zwei Menschen leicht verletzt. Gegen 23 Uhr nahm ein 27-jähriger Autofahrer einem anderen die Vorfahrt. Der 27-Jährige fuhr auf der Dorfstraße und wollte die Dachauer Straße geradeaus überqueren. Der Mann aus Rohrbach übersah dabei einen Richtung Schwabhausen fahrenden, vorfahrtsberechtigten anderen Wagen. In diesem saßen ein 42-Jähriger aus Schwabhausen und eine 37-jährige Beifahrerin. Die beiden wurden mit ihrem Auto durch den Zusammenstoß gegen eine Ampel geschleudert, die aus der Verankerung riss. Die Beifahrerin und der 27-jährige Unfallverursacher erlitten leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand hoher Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro.