bedeckt München 18°
vgwortpixel

Vier Sitze:Dachauer AfD will in den Stadtrat

Der Dachauer Ortsverband der AfD hat angekündigt, bei der Kommunalwahl mit eigenen Kandidaten für den Stadtrat antreten zu wollen. Das Ziel sei, mindestens zehn Prozent der Wählerstimmen zu bekommen. "Die AfD-Dachau will so mit mindestens vier Kandidaten im Stadtrat bürgerliche Kommunalpolitik machen", erklärt ein Vorstandsmitglied. Auch die Option, einen eigenen Oberbürgermeisterkandidaten für Dachau zu stellen, halten sich die Rechtspopulisten offen. Diese Entscheidung wolle man allerdings erst nach der Europawahl am 26. Mai treffen. Bisher schicken die Freien Wähler, die CSU und die ÜB jeweils Kandidaten ins Rennen um das Amt des Oberbürgermeisters. Amtsinhaber Florian Hartmann (SPD) hat bereits angekündigt, seinen Posten verteidigen zu wollen. Ob auch die Grünen einen Oberbürgermeisterkandidaten in der Stadt Dachau aufstellen werden, ist fraglich. Die Kommunalwahl in Bayern geht am 15. März 2020 über die Bühne.