VHS Altomünster:Kennenlernen durch Kochen

Interessierte können bei einem Kurs der Volkshochschule Altomünster am Freitag, 5. April, lernen, wie man afghanisch kocht. "Gehen Sie mit afghanischen Flüchtlingen auf Erkundungsreise in die Küche ihres Heimatlandes. Entdecken Sie eine unglaubliche Vielfalt an Gerichten und Gewürzen", schreibt die Volkshochschule in einer Pressemitteilung. Die Teilnehmer widmen sich Snacks, Vorspeisen und der "süßen Seite Afghanistans" und erleben beim gemeinsamen Essen eine "überwältigende Gastfreundschaft". Die Volkshochschule bittet darum, ein Spül- und Geschirrtuch sowie eine Schürze, verschließbare Behälter und Materialgeld in Höhe von zehn Euro mitzubringen. Der Kochkurs dauert von 17 bis 21 Uhr und findet in der Schulküche, Zimmer 213, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 19 Euro. Interessierte müssen sich anmelden unter Telefon 08254/2462 oder www.vhs-altomuenster.de. Auf der Homepage der Volkshochschule Altomünster findet man auch Informationen zu weiteren Kursen.

© SZ vom 30.03.2019 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB