Verkehrskontrolle Seit 25 Jahren ohne Führerschein

Es geht auch ohne, dachte sich wohl ein 53-jähriger Erdweger. Doch die Polizei sah das anders: Führerschein ist Pflicht. Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle hielten die Beamten den Erdweger am Dienstag auf der Bahnhofstraße in Altomünster an. Als der Erdweger seine Fahrerlaubnis nicht vorweisen konnte, forschten die Polizisten nach. Seit 1994 hat der Mann schon keine mehr. Nach einer Trunkenheitsfahrt musste er sie abgeben. Danach habe er nie mehr eine beantragt, so die Polizei. Darüber, dass er sich trotzdem ans Steuer gesetzt hat, wird nun ein Richter urteilen.