bedeckt München
vgwortpixel

Veranstaltungstipp:Auf dem Weg ins Finale

Foto: Toni Heigl

Mit dem Sulzemoos I (rotes Trikot im Spiel gegen die Karlsfelder Oldies), SV Günding I, SV Weichs und TSV Eching haben am vergangenen Sonntag, die ersten vier Mannschaften das Ticket für die Endrunde der ASV-Hallenmasters am 2. und 3. Januar gelöst. Am Montagabend, im zweiten von vier Qualifikationsturnieren, versuchten die Fußballer des ASV Dachau II, FC Unterföhring II, Moosach-Hartmannshofen, SV Türk Dachau (Gruppe A), Titelverteidiger TSV Karlsfeld I, TSV Indersdorf, AEG Dachau, SV Günding II ihr Glück. Im dritten Vorrunden-Turnier an diesem Dienstag, 29. Dezember, stehen sich von 17 Uhr an in der Georg-Scherer-Halle am Stadtwald FC Schwabing, TSV Arnbach, SV Niederroth, SV Günding Youngster (Gruppe A), ASV Dachau I, SpVgg Erdweg, TSV Bergkirchen und SC Vierkirchen gegenüber. Das letzte Quali-Turnier bestreiten dann am Mittwoch, 30. Dezember, 17 Uhr, SpVgg Kammerberg, TSV Karlsfeld II, SV Petershausen, SpVgg Röhrmoos (Gruppe A), 1865 Dachau I, TSV Geiselbullach, SV Ampermoching und die Oldies der Spielgemeinschaft ASV+Günding.