Dachau:Naturschutzwacht erhält Verstärkung

Die Naturschutzwacht des Landkreises Dachau erhält mit Horst Pillhöfer aus Röhrmoos eine weitere personelle Verstärkung und umfasst nun zehn Mitglieder.

Der 65-jährige Pillhöfer wird laut Dachauer Landratsamts schwerpunktmäßig das Gebiet der Gemeinden Weichs und Röhrmoos betreuen und dort als örtlicher Ansprechpartner und Mittler für Fragen des Natur- und Artenschutzes fungieren. "Wir danken für die Bereitschaft, ehrenamtlich das Landratsamt als Untere Naturschutzbehörde (UNB) zu unterstützen", so Landrat Stefan Löwl (CSU) bei der Ernennung. Die Naturschutzwacht sei eine wertvolle Hilfe bei der Erfüllung der Aufgaben und mit Pillhöfer hätte nun ein "ausgewiesener Artenschutzexperte" für die UNB gewonnen werden können.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB