bedeckt München 24°

Unfall in Erdweg:Paketzusteller schwer verletzt

Kleintransporter kippt nach Kollision mit Auto auf Gartenzaun

Ein 34-Jähriger Paketzusteller hat am Freitagnachmittag mit seinem Kleintransporter in Erdweg einen Unfall verursacht und sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Augsburger mit seinem Fahrzeug die Untere Dorfstraße entlang und wollte die Bischof-Neuhäusler-Straße in nördlicher Richtung überqueren. Dabei übersah er offenbar den von links kommenden Pkw einer 39-jährigen Erdwegerin, die Vorfahrt gehabt hätte. Das Auto krachte in den Kleintransporter, woraufhin dieser umkippte und auf einen Gartenzaun fiel.

Der Paketzusteller wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte mussten ihn mit einem Hubschrauber nach Ingolstadt ins Krankenhaus fliegen. Die 39-Jährige und ihre zehnjährige Tochter, die im Pkw auf dem Beifahrersitz saß, erlitten leichte Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen war der Paketzusteller nicht angeschnallt, heißt es im Pressebericht der Polizei. Der 34-Jährige müsse sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

  • Themen in diesem Artikel: