bedeckt München 19°
vgwortpixel

Tandern:41-Jähriger rettet Kind vor Ertrinken

Die Ehrung sei ihm persönlich nicht wichtig, "Hauptsache der Bub lebt", sagte der Tanderner Josef Ostermair, bevor er im November von der oberbayerischen Regierungspräsidentin Brigitta Brunner geehrt wurde. Der 41-Jährige ist kein Mann der großen Töne, aber der großen Taten. Als ein Junge im Sommer 2015 in der Alz im Kreis Altötting zu ertrinken drohte, handelte Ostermair blitzschnell. Der Siebenjährige hatte sich mit seinem Surfbrett in einem Wehr verkeilt und war minutenlang unter Wasser gedrückt worden. Ostermair befreite ihn aus der gefährlichen Lage. Von anderen Ersthelfern, darunter Ostermairs Bruder, wurde der Junge reanimiert. Wie durch ein Wunder, erlitt er keine bleibenden Schäden.