Sulzemoos:Fahranfänger landet im Maisfeld

Wohl etwas zu flott ist ein 18-jähriger Schwabhausener in der Nacht auf Montag auf der Staatsstraße 2051 unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve zwischen Wiedenzhausen und Altstetten kam der Fahranfänger laut Polizei von der Fahrbahn ab und landete im Maisfeld. Der Unfall ereignete sich gegen 23.25 Uhr. Der Schwabhausener blieb jedoch unverletzt. Sein Auto allerdings war so demoliert, dass es abgeschleppt werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 31 000 Euro.

© SZ vom 14.09.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB