Dachau:Stadtführungen erstmals auch im Winter

Nur noch bis Ende Oktober bietet die Stadt Dachau ihre wöchentlichen Altstadtrundgänge immer samstags um 11 Uhr an. Erstmals wird es in diesem Jahr aber auch darüber hinaus regelmäßige Stadtführungen geben: Ab November finden an jedem zweiten Samstag im Monat Führungen mit dem Schwerpunkt Schloss statt. "Wir können uns eine Nachfrage aus der Region gut vorstellen, die gerade in diesem sonst touristisch ruhigeren Zeitraum ein Angebot schätzt, zumal wir mit einer Schloss-Innenbesichtigung auch flexibel sind, was das Wetter betrifft", heißt es seitens der Stadt in einer Pressemitteilung.

Eine Voranmeldung zu allen Führungen ist jeweils immer bis spätestens Freitag gegen 17 Uhr erforderlich. Die Mindestteilnehmerzahl beläuft sich auf fünf Personen. Die Führungen dauern etwa eineinhalb Stunden. Startpunkt ist die Tourist-Information in der Dachauer Altstadt. Kostenpunkt: acht Euro, gegebenenfalls zuzüglich Eintritt (je nach Schwerpunkt).

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema