bedeckt München -2°

Stadt Dachau:Brückensanierung an der Schleißheimer Straße

Die Brücke an der Schleißheimer Straße in Dachau, die über die Würm führt, muss saniert werden. Nach 25 Jahren muss die Stadt die Gehwege an beiden Seiten aufreißen und den tragenden Betonkern inspizieren. Ist er in gutem Zustand soll die Brücke laut Stadt neu abgedichtet und der Gehweg neu asphaltiert werden. Die Arbeiten beginnen am 12. Oktober und sollen bis Mitte Juni 2021 dauern. Im Zuge der Brückensanierung wird auch die stadtauswärts liegende Bushaltestelle "Erasmus-Reismüller-Straße" verändert. Der Bus soll künftig nicht mehr in einer Bucht halten, sondern auf der Straße. Auf diese Weise kann ein Haltestellenhäuschen auf dem Gehweg errichtet werden. Die Bauarbeiten werden in drei Abschnitten ablaufen. Große Verkehrsbeeinträchtigungen sind vorerst nicht zu erwarten. Aber es wird geänderte Verkehrsführungen geben. Die Stadtverwaltung bittet deshalb um Verständnis.

© SZ vom 30.09.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema