bedeckt München 26°
vgwortpixel

Sonntagmorgen um vier:Karlsfelderin schlägt Einbrecher in die Flucht

Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Karlsfeld in der Ballaufstraße wurde am Sonntag gegen 4 Uhr durch verdächtige Geräusche geweckt. Als sie auf die Terrasse trat, sah sie einen Mann, der versuchte, über das Regenwasserrohr auf den Balkon zu gelangen. Durch die Anwohnerin in seinem Tun gestört, ergriff der Einbrecher sofort die Flucht. Der Mann ist laut Polizei circa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, athletisch, er trug einen dunkelgrünen Kapuzenpulli, helle Jogginghose und eine schwarze Mütze.

© SZ vom 07.04.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite