bedeckt München 17°

Schwabhausen:Wegen Ölspur ins Rutschen geraten

Ein 47-jähriger Dachauer ist mit seinem Kleinkraftrad am Sonntagvormittag gegen 11.10 Uhr auf der Staatsstraße 2047 gestürzt, weil er auf einer Ölspur ins Rutschen geriet. Laut Polizei fuhr der Mann mit seinem Krad von Schwabhausen in Richtung Stetten. In einer lang gezogenen Rechtskurve kam er mit seinem Krad aufgrund einer Ölspur ins Rutschen und verlor die Kontrolle über sein Motorrad. Der 47-Jährige stürzte und verletzte dabei sich an seiner linken Hand. An seinem Kleinkraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. Der Verursacher der Ölspur ist unbekannt. Die Polizei bittet deshalb Zeugen, die etwas gesehen haben, sich bei der Polizeiinspektion in Dachau unter der Telefonnummer 08131/5610 zu melden.