bedeckt München 30°

Schwabhausen:Transporter beschädigt Bahnschranke

Ein 22-Jähriger hat mit seinem Kleintransporter am Montag gegen 11.55 Uhr am Bahnübergang in der Münchner Straße die Schranke beschädigt. Nach Angaben der Polizei war diese geschlossen, als der Mann mit seinem Fahrzeug die Gleise überquerte und die Schranke touchierte. "Ein Zug war zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise nicht auf An-, oder Abfahrt zur Haltestelle", so die Polizei. Die Schranke blieb funktionsfähig, der Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro.

© SZ vom 27.05.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite