Schwabhausen:10 000 Haushalte ohne Internet

Bauarbeiter beschädigen am frühen Donnerstagnachmittag bei Fräsarbeiten ein Glasfaserkabel. Tausende Haushalte sind daraufhin stundenlang ohne Internet.

Stundenlang waren über 10 000 Haushalte in und um Schwabhausen ab dem frühen Montagnachmittag ohne Internet. Der Grund: Bauarbeiter hatten bei Fräsarbeiten zwischen Puchschlagen und Sickertshofen ein Glasfaserkabel beschädigt. Die Reparaturarbeiten durch die Telekom dauerten bis in die Nacht zum Dienstag an. Laut Bericht der Dachauer Polizei wird der Schaden mit etwa 15 000 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Störung von Telekommunikationsanlagen aufgenommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema