bedeckt München

Schwabhausen:FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Für hauptpflegende Angehörige gibt es je drei FFP2-Schutzmasken vom Freistaat Bayern. Wer bei Sabine Langner unter Telefon 0179/1228974 anruft oder sich per E-Mail unter sabine.langner@schwabhausen.de meldet, bekommt Masken in den Briefkasten geworfen. Bezugsberechtigt sind jedoch nur hauptpflegende Angehörige. Sie müssen ein Schreiben der Pflegekasse mit der Feststellung des Pflegegrades der oder des Pflegebedürftigen vorlegen können. Zuständig ist die Kommune, in der die pflegebedürftige Person wohnt.

© SZ vom 17.02.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema