Röhrmoos/Schwabhausen Großer Auftritt

U15-Fußballerinnen spielen Bayerische Hallenmeisterschaft

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat die Gruppen für die Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen ausgelost. Die sieben Bezirksmeister, darunter die Spielgemeinschaft Röhrmoos/Schwabhausen, sowie der ausrichtende 1. FC Schwarzenfeld kämpfen am Samstag, 23. Februar, in der Sportparkhalle Schwarzenfeld (Nabburger Straße 52) um Bayerns Hallenkrone.

Das Landesfinale in der Oberpfalz eröffnen um 11 Uhr die Gastgeberinnen vom ersten FC Schwarzenfeld gegen die Juniorinnen des FC Augsburg. Die Gruppe A komplettieren die SG SpVgg Röhrmoos/TSV Schwabhausen als amtierender Bezirksmeister Oberbayern, der FFC 08 Bastheim-Burgwallbach (Bezirksmeister Unterfranken). In der Gruppe B spielen der niederbayerische Vertreter SC Kirchdorf, die SpVgg Greuther Fürth (Bezirksmeister Mittelfranken), die SG SV Gundelsheim (Bezirksmeister Oberfranken) sowie die (SG) TSV Theuern aus der Oberpfalz um den Einzug in das Halbfinale.

"Ich bin gespannt, ob sich die Mädels der beiden Profivereine FC Augsburg und SpVgg Greuther Fürth in ihren Gruppen durchsetzen können, oder ob ein kleinerer Verein ganz groß aufspielt", sagte Bernd Schreiber aus dem Verbands-Frauen-und Mädchenausschuss.