Röhrmoos:Autofahrer übersieht Motorrad

Weil ein Autofahrer einen Motorradfahrer und dessen Beifahrerin übersieht, kommt es zum Unfall. Wie die Polizei mitteilt, wollte der 59-jährige Pkw-Fahrer am Dienstagabend gegen 18 Uhr von der Arzbacher Straße nach links auf die Indersdorfer Straße einbiegen und übersah dabei ein mit zwei Personen besetztes Leichtkraftrad, das auf der vorfahrtberechtigten Indersdorfer Straße in südlicher Richtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 17-jährige Motorradfahrer aus Schwabhausen und seine 16-jährige Mitfahrerin aus Röhrmoos leicht beziehungsweise mittelschwer verletzt wurden. Beide wurden anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden wird auf 4500 Euro geschätzt. Gegen den Pkw-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB