bedeckt München
vgwortpixel

Röhrmoos:Franziskuswerk schließt Tagungshaus

Das Franziskuswerk Schönbrunn wird zum 31. Dezember das Tagungs- und Gästehaus St. Klara an der Akademie Schönbrunn in Gut Häusern aufgeben. Die sich seit Jahren verändernden Rahmenbedingungen in der Refinanzierung von Einrichtungen der Behindertenhilfe würden eine Konzentration der Ressourcen auf den Kernauftrag erfordern, nämlich die Assistenz, Begleitung und Pflege von Menschen mit Behinderungen, teilt das Franziskuswerk mit. Dazu gehöre etwa die Ausbildung von Fach- und Hilfskräften für den eigenen Bedarf. "Wir sehen Ausbildung als eine bedeutende Grundlage, um zukünftige Fachkräfte zu gewinnen und eine Weiterqualifizierung zu ermöglichen", so Geschäftsführer Markus Holl. Das wolle man fortan noch besser nutzen und sich als Ausbildungsbetrieb neupositionieren. Die Schließung des Tagungshauses bedauere man sehr, sei aber auch durch die sich verändernden Rahmenbedingungen dazu gezwungen. Für die von der Schließung betroffenen Mitarbeitenden konnte das Franziskuswerk "sozial verträgliche Lösungen" anbieten, wie zum Beispiel interne Wechsel in andere Bereiche des Unternehmensverbundes.