bedeckt München 26°

Polizeireport:Illegales Autorennen in Dachau-Ost

Bei der Polizeiinspektion Dachau haben sich Montagnacht mehrere Anrufer gemeldet und von einem rasanten, illegalen Autorennen berichtet, das gerade auf öffentlichem Verkehrsgrund im Gewerbegebiet Dachau Ost stattfinde. Die Mitteilungen gingen gegen 23 Uhr ein. Die Polizei leitete ihren Angaben zufolge sofort mit etlichen Streifenwagen die Fahndung nach den Rasern ein - und hatte Erfolg dabei. Die Beamten griffen einen 22-jährigen Münchner und einen 21-jährigen Dachauer auf, die jeweils am Steuer eines schnellen Leihwagens saßen. Dem Polizeibericht zufolge wurden die Führerscheine und die Fahrzeuge der beiden jungen Männer an Ort und Stelle sichergestellt. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Durchführung eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

  • Themen in diesem Artikel: