bedeckt München

Polizei:Zehnjähriger von Auto angefahren

Ein Zehnjähriger ist am Freitagnachmittag gegen 13.10 Uhr in der Pollnstraße von einem Auto angefahren worden. Nach Angaben der Polizei wollte der Schüler mit seinem City-Roller die Fahrbahn überqueren und übersah dabei das Auto einer 44-Jährigen, die auf der Pollnstraße in Richtung Schleißheimer Straße unterwegs war. Glücklicherweise fuhr sie mit ihrem Pkw so langsam, dass der Junge beim Zusammenstoß nur eine leichte Verletzung am Knie erlitt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

© SZ vom 17.11.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema