Polizei sucht Zeugen Drei Jugendliche stoßen Frau zu Boden und rauben ihre Tasche

Die Polizei sucht Zeugen.

(Foto: dpa)

Drei bislang unbekannte Täter haben am Freitagabend eine 65-jährige Frau in Dachau angegriffen und beraubt.

Drei bislang unbekannte Täter haben am Freitagabend eine 65-jährige Frau angegriffen und beraubt. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt mitteilt, soll es sich bei dem Trio um drei Jugendliche handeln. Die Überfallene trug leichte Verletzungen davon.

Laut Polizei ging die Frau gegen 21.45 Uhr die Saazer Straße entlang, als die Unbekannten sie von hinten auf den Boden stießen. Im Anschluss entrissen sie der 65-Jährigen die Handtasche, ein schwarzes Modell der Firma Michael Kors. In der Tasche befanden sich unter anderem ein Portemonnaie mit Bargeld sowie ein Mobiltelefon der Marke Huawei. Durch den Sturz auf den Gehweg erlitt die Überfallene Schürfwunden und Prellungen.

Die Überfallene erlitt Schürfwunden und Prellungen

Die Frau konnte nur noch drei Täter weglaufen sehen, vermutlich handelt es sich bei allen dreien um Männer im Heranwachsendenalter. Einen der Täter beschrieb sie als etwa 1,80 Meter groß mit schlankem Körperbau. Bekleidet war er mit einem roten Kapuzenpullover. Die beiden anderen Täter konnte die 65-jährige nicht genauer sehen und daher auch nicht beschreiben, allerdings trugen beide ebenfalls Kapuzenpullover.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zu dem Überfall übernommen und hofft mit einem Zeugenaufruf auf Hilfe aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Hinweise zur Tat geben kann, etwa weil ihm die Gruppe der Täter am Freitagabend aufgefallen ist, oder anderweitig zur Aufklärung beitragen kann, ist aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141/6120 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.