Polizei:22-Jähriger und 25-Jähriger leicht verletzt

Am Montag ist es im Landkreis Dachau zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, wie die Polizei mitteilt. Gegen 5.30 Uhr befuhr ein 22-jähriger Radfahrer aus Röhrmoos den Radweg von Biberbach kommend und wollte am Kreisverkehr Lotzbach in Richtung Ampermoching weiter fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug einer 63-Jährigen aus Indersdorf, die aus Richtung Schönbrunn kam. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde anschließend vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Dachau eingeliefert.

Am Montagabend wurde ein 25-jähriger Autofahrer aus Indersdorf leicht verletzt. Gegen 18.35 Uhr fuhr er die Sielenbacher Straße in Richtung Wollomoos entlang und wollte am Ortseingang die Staatsstraße überqueren. Dabei missachtete er das Stoppschild und kollidierte mit dem Fahrzeug eines 27-Jährigen aus Altomünster, der auf der Staatsstraße in nördliche Richtung fuhr. Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das Aichacher Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten vom Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf 18 000 Euro geschätzt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: