Odelzhausen:Auto überschlägt sich auf der A 8

Bei einem Überholmanöver auf der Autobahn überschlägt sich ein Auto. Glücklicherweise wird niemand schwerwiegend verletzt: Am Samstagmittag fuhr eine 55-jährige Augsburgerin mit ihrem Auto auf der A 8 Richtung München. Kurz vor der Anschlussstelle Odelzhausen überholte sie den Pkw einer 56-jährigen Münchnerin. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeug, wobei sich das Auto der Frau aus Augsburg überschlug und auf der mittleren Spur liegen blieb. Der genaue Unfallhergang konnte laut Polizei vor Ort nicht geklärt werden. Da zunächst jedoch davon ausgegangen wurde, dass die 55-Jährige in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt war, sperrten die Freiwilligen Feuerwehren aus Adelzhausen und Dasing die Autobahn zur Landung eines Rettungshubschraubers in Fahrtrichtung München. Hierdurch kam es zu einem Stau bis hinter die Anschlussstelle Adelzhausen. Im Krankenhaus stellten sich die Verletzungen der beiden Frauen jedoch als nicht so schwerwiegend heraus. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 25 000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB