bedeckt München 12°

Nachhaltigkeit:"Faire Woche" in Petershausen

Mit eigenen Aktionen beteiligt sich die Fairtrade-Gemeinde Petershausen an der "Fairen Woche 2020", die zwischen dem 11. und 25. September stattfindet. An diesem Samstag, 10 Uhr, findet laut den Veranstaltern ein Rundgang durch den Ort mit Informationen und Produktproben unter dem Motto "Fair statt mehr" statt. Gezeigt werden dabei Initiativen aus der Landwirtschaft, Schulverpflegung, Stromerzeugung oder Mobilität, die bereits alternative Ansätze praktizieren. Am 13. und 27. September führt der Grünen-Ortsverband im Rahmen "des Grünen Kinos" den Film "Zeit für Utopien" im Café Kloiber vor. Er zeigt, wie Menschen weltweit dem Trend des "immer mehr" entsagen. Außerdem beteiligt sich auch der Fairkaufladen mit der Präsentation nachhaltiger Lebensmittel an der Initiative.

© SZ vom 11.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite