Mehr Sicherheit auf der Straße Gehweg soll gefahrloser werden

Die Zeiten der gefährlichen Fußwanderungen von Odelzhausen nach Taxa neigen sich dem Ende zu. Voraussichtlich soll noch heuer der Gehweg auf der Westseite der Kreisstraße komplettiert werden, so dass ein kreuzungsfreier Spaziergang vom Schloss in Taxa in den Hauptort möglich wird. Edgar Hiller, der Ortssprecher von Taxa, erkundigte sich bei Bürgermeister Markus Trinkl (parteifrei) während der jüngsten Gemeinderatssitzung nach dem Stand der Planungen. Der Rathauschef erwiderte, dass der Gehwegausbau noch in diesem Jahr vollzogen werden soll, sofern es die Kapazitäten der Mitarbeiter zulassen. Der Gehweg an der Westseite der Kreisstraße quert die viel befahrene Zufahrt zur Autobahn A8 und wird von vielen Fußgängern als problematisch wahrgenommen.