bedeckt München 12°

Markt Indersdorf:Unfall mit zwei Verletzten

Heftig gekracht hat es am Dienstagabend an der so genannten Indersdorfer Gabel. Laut Polizei wollte ein 19-jähriger aus Wiedenzhausen von der S Staatsstraße 2047 von Stetten kommen Richtung Markt Indersdorf fahren. Doch beim Abbiegen übersah er einen entgegenkommenden Wagen und krachte mit ihm zusammen. Bei dem Aufprall wurden der 56-jährige Fahrer und seine 57-jährige Beifahrerin verletzt. Beide mussten in die Dachauer Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher kam dagegen ohne Blessuren davon. Beide Fahrzeuge waren durch den Unfall so sehr demoliert, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 14000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrsregelung war die Feuerwehr Oberbachern im Einsatz.

© SZ vom 30.07.2020 / cb

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite