bedeckt München 14°
vgwortpixel

Markt Indersdorf:Tag der offenen Tür für Pferdefreunde

Zum bundesweiten Tag der offenen Tür bietet der Pferdesportverein Altomünster-Indersdorf e.V. am Sonntag, 6. Mai, am Reiterhof Brand ein buntes Programm rund um den Pferdesport an. Um zehn Uhr geht es los mit der Demonstration von Reit- und Cavaletti-Stunden, mittags zeigen die Reitschüler in einer Quadrille auf Schulpferden, was sie gelernt haben. Ein Hunde-Geschicklichkeitsrennen, zu dem sich jeder Besucher mit seinem Vierbeiner anmelden kann, folgt um 13.30 Uhr, bevor schließlich acht Reiterinnen die Dressurpferde bei der großen Quadrille präsentieren. Natürlich dürfen auch die Voltigierkinder nicht fehlen, die jede Woche fleißig trainieren und den Tag der offenen Tür nutzen, um ihre "Kür" einmal der großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie sind um 14.15 Uhr dran, danach geht es bei der "Springquadrille" etwas flotter zu, und um 15 Uhr laden die Kinder und Jugendlichen des Reitvereins zu einem Theaterstück mit Ponys ein. Lustig wird es wieder um 15.45 Uhr, wenn sich die Herren des Vereins mit ihren Pferden präsentieren. Gegen 16 Uhr dürfen dann noch mal die Kleinsten ran - die Shettys an der Kutsche zeigen, wie vielseitig sie einsetzbar sind. Natürlich dürfen alle Kinder auch wieder kostenlos Ponyreiten und es gibt ein Quiz, bei dem es unter anderem Karten für "Equila" zu gewinnen gibt. Für Speis und Trank sorgt wie immer der Verein.

© SZ vom 04.05.2018 / SZ
Zur SZ-Startseite