Markt Indersdorf:Musik und Kunst

Die VHS in Markt Indersdorf bietet zwei neue Kurse an

Gleich zwei spannende Veranstaltungen bietet die VHS Indersdorf in dieser Woche an: Zum einen beginnt an diesem Mittwoch, 4. März, eine Einführung in die Musiktheorie mit insgesamt 15 wöchentlich stattfinden Terminen. Der Kurs behandelt die Grundlagen der Musiktheorie. Er richtet sich an alle Instrumentalschüler und Chorsänger, sowie Musikliebhaber. Voraussetzung sind grundlegende Kenntnisse der Notenschrift. Im Laufe der Zeit behandelt Dozent Christian Paukner alle Fragen zur Notation, Rhythmik und Tonalität, sowie harmonische Grundlagen. Die Gebühr beträgt 120 Euro. Die Veranstaltung findet immer mittwochs im Gewölbe des Museums, Marienplatz 1-3, statt. Zudem findet unter Leitung von Tanja Jorberg am Donnerstag, 5. März, um 15 Uhr eine Führung durch die Hypo-Kunsthalle in München statt. Zum ersten Mal in Deutschland werden dort Tapisserien präsentiert, die in der Pariser Manufacture des Gobelins nach Entwürfen der namhaftesten Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts entstanden sind: unter ihnen Matisse, Picasso und Miró. Anhand einer Vielzahl großformatiger Wandbehänge spannt die Ausstellung den Bogen vom Ende des Ersten Weltkriegs bis in die Gegenwart und zeigt, wie überraschend modern das noble Handwerk der Gobelin-Weberei tatsächlich ist. Die Gebühr beträgt 15 Euro. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 08136/93 8835 und unter www.vhs-indersdorf.de.

© SZ vom 04.03.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB