"manchmal 7":Künstlergruppe stellt aus

Die Künstlergruppe Projekt Atelier stellt aus, Constanze Lindner kommt nach Dachau, das Dachauer Jugendsinfonieorchester lädt zum Herbstkonzert

Unter dem Titel "manchmal 7" eröffnet die Künstlergruppe Projekt Atelier am Samstag, 23. Oktober, um 14 Uhr, eine Ausstellung im Dachauer Wasserturm mit Malerei, Zeichnung, Skulptur und Installation. Urs Bachsteffel, Angelika Erhard, Brigitte Fröschl, Lisa Hutter Schwahn, Elsa Nietmann, Ruth Weizel und Wolfram Söll treffen sich regelmäßig in München. Der Ursprung der Künstlergruppe liegt in der Aktzeichnung- und -malerei. Allen gemein sind die Suche nach dem inneren Ziel und dem inneren Ausdruck, das Finden innerer Strukturen und eigener Formensprachen, der Zugang zu sich selbst und der Zugang zur äußeren Welt. Die Bandbreite reicht vom Figürlichen über das Geschichtenerzählen bis hin zur Abstraktion. Die Vernissage findet von 14 Uhr an mit einer Musikperformance statt. Öffnungszeiten: samstags 14 bis 19 Uhr, sonn- und feiertags 11 bis 17 Uhr. Die Ausstellung geht bis 1. November.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB