bedeckt München 26°

KVD-Galerie:Werke von Gabriele Middelmann zu sehen

An diesem Donnerstag, 11. März, öffnet auch die KVD-Galerie wieder ihre Türen für Besucher. Zu sehen sein wird dort die Ausstellung von Gabriele Middelmann "Sequenzen". Oberfläche und Tiefe und der damit verbundene Raum sowie die Zeit und ihre Spuren sind das übergeordnete Thema mit dem sich Middelmann seit vielen Jahren intensiv und in unterschiedlichsten Ausdrucksformen auseinandersetzt. Durch mannigfaltige Schichtungen, Überlappungen und Faltungen, ganz der Intuition und den inneren Prinzipien der Weltordnung folgend, entstehen Arbeiten mit energetischer Verdichtung. Mit Hilfe des Materials, insbesondere von Papier und gebundenen Steinmehlen entstehen architektonisch reduzierte lineare Landschaften. In dieser Form zeigt das Ausstellungsthema mit dem Titel "Sequenzen" serielle Abfolgen von Arbeiten mit dem Schwerpunkt Linie, Raum und Zeit, die ein reduziertes Spiel und eine Illusion des Vertrauten wiedergeben. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 4. April, zu sehen.

© SZ vom 11.03.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB