bedeckt München 23°
vgwortpixel

Kulturtipp:Mit Ball und Bande

Foto: Toni Heigl

Wem nach den Weihnachtstagen nicht mehr so ganz besinnlich zumute ist, der kann sich auf den Weg in die Georg-Scherer-Halle am Stadtwald machen. Dort findet gerade das XVII. Hallenmasters der Fußballer des ASV Dachau um den VR-Cup statt. Im ersten von vier Vorrundenturnieren qualifizierten sich bereits der SV Günding I, der SV Untermenzing, der TSV Indersdorf und die ASV Youngster für die Endrunde. Am zweiten Turniertag schafften der ASV Dachau I, der SV Sulzemoos I, der SV Niederroth und die zweite Mannschaft des TSV Dachau 1865 den Sprung in die Finalrunde. An diesem Freitag versuchen nun im letzten Qualifikationsturnier noch der FC Schwabing, der ASV Dachau II, der SV Weichs, die SpVgg Hebertshausen (Gruppe A) , der TSV Eintracht Karlsfeld II, der BC Aichach, der SV Günding II und die SpVgg Röhrmoos nachzuziehen. Die Spiele in der mit Rund-um-Bande ausgestatteten Georg-Scherer-Halle in der Gröbenrieder Straße 21 in Dachau beginnen um 17 Uhr. Die Endrunde wird dann am Freitag und Samstag, 6. und 7. Januar, ausgetragen.