Kultur-Schranne DachauRinderbacke, Schweineohren und viel Jazz

Das "Alte Schulhaus", der Gastronomie-Betrieb in der Dachauer Kultur-Schranne, wurde nun auch offiziell eröffnet. Mit kulinarischen Überraschungen und so einigen Ehrengästen.

Die Kleinkunstbühne in der Dachauer Kulturschranne feierte ihre Eröffnung bereits Anfang November, Ende November zeigte die Künstlervereinigung Dachau (KVD) ihre erste Ausstellung in ihrer neuen Galerie im Erdgeschoss.

Auch Bar und Bistro mit dem Namen "Altes Schulhaus" sind schon länger geöffnet. Die Pächter Michael Maurer, Lars Stadlbauer und Mathias Rohleder wollten aber mit der offiziellen Einweihung noch warten, bis sich der Betrieb eingespielt hat. Am Montag dann luden sie zum "Grand Opening" und versprachen kulinarische Genüsse ebenso wie gute Musik.

Bild: Toni Heigl 8. Februar 2011, 13:382011-02-08 13:38:31 © sueddeutsche.de