bedeckt München

Kultur digital:Atelierausstellungen online

Tadeusz Stupka

Der Maler Tadesuz Stupka hat sein Atelier in der Stockmann-Villa, in der auch Herbert Felix Plahl, Ralf Hanrieder und Lilly Karsten arbeiten.

(Foto: VR-Bank Dachau)

Die VR Bank Dachau ermöglicht Künstlern, sich per Video darzustellen

Wegen Corona können die Jahresausstellungen in den Dachauer Künstlerateliers nicht stattfinden. Dabei sind die Ateliertage im Advent in der Stockmann-Villa und Kleinen Moosschwaige ein fester Bestandteil im Dachauer Kulturkalender, ein Magnet für alle Kunstinteressierten und ein beliebter Treffpunkt. Die Künstler haben das ganze Jahr gearbeitet, um neue Werke präsentieren zu können. Traditionell geöffnet hätten auch die Ateliers von Monika Siebmanns und Christian Huber. Doch heuer wird daraus nichts.

Um die Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen, hat die Volksbank Raiffeisenbank Dachau nun von jeder Künstlerin und jedem Künstler ein kurzes Video gedreht, das einen Blick in ihr Atelier erlaubt und die Kontaktdaten einblendet. Die Künstler stellen sich und ihre Arbeiten vor, mit der Aufforderung, dass interessierte Besucher gerne nach Anmeldung ins Atelier kommen können. Bankvorstand Karl-Heinz Hempel spricht ein Grußwort. Seit zehn Jahren unterstützt und fördert die VR-Bank die Dachauer Künstler mit ihrer Reihe "Kunst und Bank". "Umso mehr bedauern wir es, dass gerade diese Berufsgruppe durch Corona große Einbußen und Nachteile hinnehmen muss", sagt Hempel. "Mit dem Online-Showroom leisten wir einen kleinen Beitrag, damit sich die Künstler in dieser schwierigen Zeit trotzdem ihrem Publikum vorstellen können. Wir geben ihnen die Möglichkeit, die Neugier kunstinteressierter Besucher zu wecken."

An der Videoaktion sind die Künstler in der Stockmannvilla beteiligt: Herbert Felix Plahl, Tadeusz Stupka, Ralf Hanrieder und die Fotografin Lilly Karsten. In der Kleinen Moosschwaige stellen sich Florian Marschall, Claudia Flach, Margot Krottenthaler, Karin Schuff und Gebhard Schmidl vor. Auch von der Bildhauerin Monika Siebmanns und vom Maler und Grafiker Christian M. Huber gibt es jeweils einen Kurzfilm. Die "VR Online Atelierausstellungen" sind unter www.vr-dachau.de/atelierausstellungen auf der Homepage der Volksbank Raiffeisenbank Dachau abrufbar und sind auch auf Youtube verlinkt.

© SZ vom 03.12.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema