Kostenloser Service Beratung und Hilfe für Schwerhörige

Dass Schwerhörigkeit nicht automatisch Rückzug und Isolation bedeuten muss, möchte die "Münchener BLWG - Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung" mit ihrem Angebot zeigen. Für Betroffene und ihre Angehörige bietet die Einrichtung kostenlose Beratung und Aufklärung sowie die Veranstaltungsreihe "Forum für Andershörende" zu verschiedenen Themen rund um das Leben als Hörgeschädigter an. Bewohner des Landkreises Dachau können nach vorheriger telefonischer Anmeldung die Beratungssprechstunde im Zentrum für Begegnung Dachau (Konrad-Adenauer-Str. 15) am Montag, 8. Oktober, von 14 bis 16 Uhr und am Montag, 19. November, von 16 bis 18 Uhr nutzen. Auch in der Münchner Servicestelle kann ein Beratungstermin vereinbart werden.