Vivaldi-Orchester unter neuer Leitung:Dirigent auf weichen Sohlen

Vivaldi-Orchester unter neuer Leitung: Der neue Dirigent des Vivaldi-Orchesters, Heiko Holzknecht, bei der Probe für das Jahreskonzert im Juni.

Der neue Dirigent des Vivaldi-Orchesters, Heiko Holzknecht, bei der Probe für das Jahreskonzert im Juni.

(Foto: Niels P. Jørgensen)

Niemand prägte das Karlsfelder Vivaldi-Orchester mehr als die Gründerin Monika Fuchs-Warmhold. Nun hat Heiko Holzknecht die künstlerische Leitung übernommen, und das Ensemble entwickelt sich und wächst.

Von Gregor Schiegl, Karlsfeld

Raumschiff Enterprise ohne Captain Kirk, das Vereinigte Königreich ohne Queen Elizabeth II., die Berliner Symphoniker ohne Sir Simon Rattle. Für viele war dies unvorstellbar - bis zu dem Zeitpunkt, an dem es eintrat. Und danach gab es immer welche, die unkten, das sei das Ende. Oder wenigstens der Anfang davon. Eine schwierige Zäsur ist es in jedem Fall. Auch beim Karlsfelder Vivaldi-Orchester.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeteorologie
:Wettermachen ist ihr Hobby

In der Früh um 6.50 Uhr die Schneehöhe mit einem Lineal abmessen und das Bodenfeld vom Unkraut befreien - all das gehört zu den Aufgaben eines Wetterbeobachters. Wer macht das freiwillig? Birgit Werrbach ist auf der Suche nach Ehrenamtlichen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: