Karlsfeld:TSV Eintracht Karlsfeld stellt Impfbus bereit

Der TSV Eintracht Karlsfeld will die erweiterte Impfstrategie in Bayern unterstützen und stellt ein mobiles Impfteam zur Verfügung. Am 22. und 23. September, jeweils von 16 bis 19 Uhr wird ein Impfbus auf dem Schorsch-Froschmayer-Platz im Sportpark an der Jahnstraße 15 in Karlsfeld für alle Impfwilligen bereitstehen. Jeder, der sich impfen lassen will, kann dies dort ohne Termin tun. Angeboten werden sämtliche momentan verfügbaren Impfstoffe. Die Impfung nimmt ein Arzt vor. Es dauert rund 20 Minuten. "Mehr Impfschutz bedeutet am Ende auch mehr Sport, weil die Gefahr von wieder erheblichen Einschränkungen im Sport mit zunehmendem Impfschutz geringer wird", erklärt Vizepräsident Adrian Koppisch, dass der Verein jetzt so aktiv wird.

© SZ vom 14.09.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB