Karlsfeld:33-Jährige am Karlsfelder See sexuell belästigt

Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag gegen 14 Uhr eine 33-Jährige aus München am Karlsfelder See sexuell belästigt. Wie die Polizei berichtet, kam der Mann plötzlich aus einem Gebüsch hervor und entblößte vor der 33-Jährigen sein Geschlechtsteil. Diese lief daraufhin zu ihrem Auto und fuhr weg. Im Anschluss verständigte sie von ihrer Wohnung aus die Polizei. Eine Fahndung nach dem unbekannten Täter verlief ohne Erfolg. Nach Angaben der Polizei hat der Mann dunkle Haare und einen Dutt. Er ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, hat eine schlanke Statur und unterdurchschnittliche Körpergröße. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Dachau unter der Telefonnummer 08131/5610 entgegen.

Zur SZ-Startseite
Alfred Edward Laurence

SZ PlusAlfred Edward Laurence
:Befreiter und Befreier

Alfred Edward Laurence war Häftling im KZ Dachau. Er kam frei - und half 1945 als US-Soldat, das Lager zu befreien und seine früheren Peiniger vor ein Militärgericht zu bringen. Die Geschichte eines Versprechens.

Lesen Sie mehr zum Thema