bedeckt München 13°

Karlsfeld:Schwerverletzte auf Supermarktparkplatz

Angefahren und dann schwer verletzt liegen gelassen wurde eine 74-jährige Karlsfelderin auf einem Parkplatz. Zu ihrem Glück fand sie ein unbeteiligter Passant, der am Samstagnachmittag gegen 17.45 Uhr den Rewe- Supermarktparkplatz in Karlsfeld an der Münchner Straße querte und die Seniorin dort auf dem Boden liegend fand. Durch die sofort hinzugerufenen Rettungskräfte konnte festgestellt werden, dass die Fußgängerin vermutlich durch einen Pkw angefahren und erheblich verletzt worden war. Der Pkw-Fahrer hatte den Parkplatz allerdings offenbar bereits verlassen, ohne sich um die Frau zu kümmern. Die Verletzte wurde durch die anwesende Sanitäter in eine Münchner Klinik gebracht. Das genaue Unfallgeschehen muss laut Polizei erst durch weitere Ermittlungen geklärt werden. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion zu melden unter der Nummer 08131/5610.

© SZ vom 22.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite