Karlsfeld Pkw nimmt einem Radler die Vorfahrt

Ein 48-jähriger Radfahrer aus Karlsfeld ist bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Polizei zufolge bog am Donnerstagmorgen, 7.30 Uhr, ein 36-jähriger Münchner mit einem Kleintransporter von der Boschstraße nach rechts in die vorfahrtsberechtigte Dieselstraße ein. Er übersah dabei den von links kommenden Radfahrer. Pkw und Rad stießen zusammen, der 48-Jährige stürzte zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Schaden von etwa 1150 Euro.