Karlsfeld Naturschutz zum Neujahrsempfang

Zum Thema "Land unter in Karlsfeld? Bauen und Leben in Zeiten des Klimawandels" spricht Christine Margraf vom Bund Naturschutz auf dem Neujahrsempfang des Bündnisses für Karlsfeld am Sonntag, 22. Januar. Beginn ist im Bürgerhaus um 14.30 Uhr. Wie die Veranstalter mitteilen, beschäftigt das Thema nach den Sturzfluten und extremen Hochwassern des vergangenen Sommers viele Menschen. Das Bündnis will erörtern, ob auch Karlsfeld von Hochwasser gefährdet ist. Außerdem soll geklärt werden, inwiefern sich der Klimawandel auf die Art und Weise zu bauen und zu leben auswirken wird und welche Anpassungs- und Reaktionsmöglichkeiten sowie welche Notwendigkeiten sich daraus für die Städte- und Raumplanung ergeben. Die Gastrednerin ist Biologin und leitet beim Bund Naturschutz die Fachabteilung in München.