bedeckt München 16°
vgwortpixel

Karlsfeld:Karlsfeld spielt

Es darf wieder gespielt werden - mit Karten, Würfeln und auf dem Spielbrett. Beim Karlsfelder Kornelius-Spieletreff laufen die Vorbereitungen für die Spieletage "Karlsfeld spielt" am Wochenende, 28./29. November. Aus einer umfassenden Spielebibliothek kann jeder seine Wunschspiele ausleihen und im Evangelischen Gemeindehaus, wo die Spieletage stattfinden, nach Herzenslust ausprobieren - und das völlig kostenlos. Als Pfand ist lediglich der Personalausweis zu hinterlegen. Im Mittelpunkt des Spielerinteresses steht das Spiel des Jahres: 2015 erhielt "Colt Express" die Auszeichnung, ein rasantes und witziges Familienspiel für kleine und große Spieler ab zehn Jahren. Gespielt wird am Samstag von 14 bis 22 Uhr, am Sonntag von 12 bis 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Karlsfeld, Adalbert-Stifter-Straße 3.

© SZ vom 21.11.2015 / SZ
Zur SZ-Startseite