Karlsfeld:Karlsfeld singt und musiziert

Die Singgemeinschaft Karlsfeld veranstaltet mit der Blaskapelle Karlsfeld, dem Karlsfelder Klarinetten-Ensemble und dem Akkordeon-Ensemble Karlsfeld ein gemeinsames Konzert unter dem Motto "Aufg'spuit werd!" Die Veranstaltung findet am Samstag, 25. September, im Bürgerhaus Karlsfeld statt. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass um 16.30 Uhr.

An diesem Abend wird im Bürgerhaus Karlsfeld ein bunt gemischtes musikalisches Erlebnis geboten: Die Singgemeinschaft Karlsfeld unter der Leitung von Wolfgang Kraemer singt bairische Lieder. Die Blaskapelle Karlsfeld spielt vorwiegend die beliebten bayerisch-böhmischen Klänge. Das Karlsfelder Klarinetten-Ensemble spielt eine Mischung aus Haydn, verschiedenen Tänzen und Märschen und irischen und amerikanischen Musikstücken. Das Akkordeon-Ensemble Karlsfeld spielt einige lateinamerikanische Tanzstücke und zwei modernere Stücke, unter anderem von Rod Stewart. Mitsingen kann man sicher mit Inbrunst bei dem Lied "Lasset uns das Leben genießen".

Der Eintritt ist frei. Über Spenden freuen sich die Veranstalter.

© SZ vom 24.09.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB