Karlsfeld:Bündnis veranstaltet Bürgergespräch

Das Bündnis für Karlsfeld sucht am Freitag, den 17. September wieder das Gespräch mit den Bürgern. Wegen der gelockerten Corona-Regeln kann das Treffen erstmals wieder in Präsenz stattfinden. Beginn ist um 20 Uhr im großen Konferenzraum im Karlsfelder Bürgerhaus, Allacher Straße 1. Es gelten die 3G-Regeln: geimpft, genesen oder negativ gestestet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

© SZ vom 13.09.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB