bedeckt München 12°

Karlsfeld:Autofahrer fährt Radler an und flüchtet

Ein bislang unbekannter Autofahrer wollte von der Shell Tankstelle in die Münchner Straße einfahren und übersah dabei einen Radler. Es kam zur Kollision, wodurch der 56-jährige Radfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern fuhr der Lenker des Pkws einfach weiter, teilt die Polizei mit. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30 Euro. Die Dachauer Polizei bitte unter der Telefonnummer 08131/5610 um Hinweise.

© SZ vom 17.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite