Jugendsinfonieorchester:Herbstkonzert

Das Dachauer Jugendsinfonieorchester lädt wieder zu seinem Herbstkonzert ein. Das Orchester beginnt mit dem bekannten Trompetenkonzert in Es-Dur von Joseph Haydn. Der Musikstudent Michael Nauderer spielt die technisch sowie musikalisch höchst anspruchsvolle Solostimme. Der französische Komponist Camille Saint-Saëns hat ein weiteres Highlight des Konzerts komponiert - den Danse Macabre. Solist ist der Abiturient und Geiger Raphael Luca. Darüber hinaus enthält das Programm weitere Werke bekannter Komponisten. Die Konzerte finden am Samstag, 23. Oktober, im Gymnasium Markt Indersdorf und am Sonntag, 24. Oktober, im Ludwig-Thoma-Haus in Dachau statt. Beginn jeweils um 17 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB