bedeckt München 21°

"Jugend musiziert":Junge Pianisten auf dem Treppchen

Dachau - Das Klavier steht bei Kindern und Jugendlichen im Landkreis offenbar hoch im Kurs. 12 der 15 Dachauer Teilnehmer sind beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in dieser Kategorie angetreten - die anderen drei nahmen als Streicher in gemischten Ensembles teil. An der Violine zeigten Elise Brunner aus Schwabhausen und Leopold Pfister aus Altomünster ihr Können. Beide erhielten einen ersten Platz, Elise Brunner darf darüber hinaus auch noch am Landeswettbewerb teilnehmen. Gleiches gilt für Samuel Voiler aus Erdweg, der die Jury mit seinem Vorspiel an der Viola überzeugte und nun auch eine Runde weiter ist.

Die jungen Pianisten beim Regionalwettbewerb waren Leon Gonnermann und Mavie Hörmann aus Dachau. Aus Markt Indersdorf traten an Sophia Hillreiner, Konstantin Ivanov und Alexander Lakatár und aus Erdweg Kian Shokri, die alle einen 1. Platz holten, die Erwegerin Hannah Thulke wurd der 2. Preis zuerkannt. Erstaunlich viele Talente chinesischer Abstammung traten diesmal aus der Gemeinde Karlsfeld an: 2. Preise gingen an Shuhan Cheng, Richard Guo und Sophie Shen; Zoe Zhang und Leo Zuo erhielten einen 1. Preis, wobei Leo Zuo der einzige Tastenvirtuose aus dem Landkreis ist, der auch beim Landeswettbewerb noch mal sein Können unter Beweis stellen darf.

© SZ vom 08.02.2020 / gsl
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema