bedeckt München
vgwortpixel

Jubiläumskonzert:Best-of

Die Blaskapelle Schönbrunn feiert 50-jähriges Bestehen. Erster Höhepunkt wird das Jahreskonzert sein.

(Foto: Toni Heigl)

Konzertauftakt zum 50-jährigen Bestehen der Blaskapelle Schönbrunn

Das Jahreskonzert im Theatersaal Schönbrunn ist der Auftakt für ein großes Jubiläumsjahr: Die Blaskapelle Schönbrunn feiert ihr fünfzigjähriges Bestehen und wird dafür am Samstag, 4. Mai, eine Auswahl ihrer beliebtesten Stücke zum Besten geben. Mit zwei Liedern aus jedem einzelnen Jahrzehnt möchte sie auftreten - ein Best-of der letzten fünfzig Jahre - und dazu mit einer Fotosammlung an die vielen gemeinsamen Konzerte der vergangenen Jahre erinnern. Begleitet werden sie dabei von den "Scheebrunner Jungbläsern", dem musikalischen Nachwuchs aus Schönbrunn.

Im Landkreis ist die Blaskapelle bekannt von Dorf- und Kirchfesten, Auftritten auf Weihnachtsmärkten, Faschingsumzügen und dem Kinderfestzug auf dem Dachauer Volksfest. Doch die Blaskapelle Schönbrunn zog es auch schon abseits der Landkreisgrenze, die Musiker gaben über die Jahre hinweg Konzerte in Spanien, in Frankreich und sogar im Vatikan. Den allerersten Auftritt hatte die Blaskapelle Schönbrunn im Jahr 1969, am Kirchweihsonntag.

Anfangs beteiligten sich mehrere Klosterschwestern selbst an der Musikgruppe, heute steht sie unter der Leitung von Dirigent Mario Schopf. Die Schönbrunner Musiker selbst bezeichnen sich als "erfahrene Hobbymusikanten, die die Liebe in der Blasmusik gefunden haben." Das Repertoire der Band reicht vom traditionellen Walzer, Märschen oder Volkstänzen bis hin zu Swing, Rock'n Roll und neuen Hits. Gespielt wird, was für Stimmung sorgt.

Das Jahreskonzert bleibt im Übrigen nicht die einzige Feierlichkeit zum runden Geburtstag der Blaskapelle: Am 21. Juli obliegt der Blaskapelle die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes des Pfarrverbandes, der ebenfalls im Zuge des 50-jährigen Bestehens stattfindet - und verspricht anschließend eine Feier mit Tanz und Musik.

Und wie in jedem Jahr wird die Kapelle auch auf mehreren Pfarr- und Sommerfesten auftreten, ein Kathreintanz und ein Hoagartn im Spätherbst sollen das Jubiläumsjahr dann abrunden.