Markt Indersdorf:Autos stoßen frontal zusammen

Drei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße Dah3 bei Straßbach im Gemeindebereich Indersdorf am Freitagabend gegen 22 Uhr verletzt worden. Nach Angaben der Kreisbrandinspektion Dachau stießen zwei Autos aus noch ungeklärter Ursache frontal zusammen. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die beiden Fahrer, ein Mann und eine Frau, aus ihren Autos befreien. Ein Beifahrer konnte das Auto aus eigener Kraft verlassen. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurden die drei Verletzten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Personenrettung und Verkehrsabsicherung reinigten die Feuerwehrler abschließend noch die Straße an der Unfallstelle. Im Einsatz waren neben Rettungsdienst und Polizei die Feuerwehren Indersdorf und Röhrmoos sowie die Kreisbrandinspektion.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB